zum Menü Startseite
 

Sport

Eislaufen der Klasse 8c

18_Eislaufen der Klasse 8cAm 20. Dezember 2018 waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c zum Schlittschuhlaufen im Eissportzentrum Herzogenried. Gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen Frau Bach und Frau Braunweiler wurden etliche Runden auf dem Eis gedreht.

Sporttag 2018

Am 10. Juli fand der Sporttag des Lilo auf dem Gelände der MTG statt. Wunderbar versorgt mit frischem Obst und Gemüse zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr Können in der Leichtathletik. Organisiert wurde der sportliche Tag vom vierstündigen Sport-Kurs der Kursstufe 1 mit seinem Lehrer, Herrn Hedfeld.

Hier finden Sie Impressionen vom Sporttag.

Ankunft und Eröffnung

Sportliche Momentaufnahmen:

Gesund und lecker:

Aufmerksame Helferinnen und Helfer:

… Impressionen:

Schülermentor für Handball

18_Schülermentor für HandballAm 5. Juli 2018 überreichten Frau Ghaffari-Nik als Klassenlehrerin und Herr Dr. Vogel unserem Schüler Nico Seitz (9a) die Urkunde als Schülermentor für die Sportart Handball. Hierfür absolvierte Nico eine spezielle Ausbildung und darf sich nun in den Sportalltag des Lilo einbringen, z.B. bei der Unterstützung der AG oder der Begleitung von Schulmannschaften bei Wettbewerben. Wir gratulieren Nico herzlich!

Dämmer-Marathon

18_DämmermarathonAm 12. Mai 2018 fand neben dem SRH Dämmer-Marathon der Mini-Marathon für Schülerinnen und Schüler der Metropolregion statt. Auch das Liselotte-Gymnasium war mit insgesamt 36 Teilnehmern vertreten. Dabei mussten zwei Runden à 2,1 Kilometer über die Augustaanlage gelaufen werden. Der Jahrgang 2005-2008 (Klasse 5-7) erreichte einen sehr guten dritten Platz in der Gesamtwertung, beim Jahrgang 2001-2004 (Klasse 8-10) nahmen leider zu wenige Schülerinnen und Schüler teil, sodass die Mannschaft nicht in die Gesamtwertung hinein kam.
Ein großes Lob an alle Schülerinnen und Schüler des Lilo, die teilgenommen haben und allesamt das Ziel erreichten.

Schneesport im Stubaital

18_Schneesport-ExkursionEine Gruppe von 28 Schülern der K1 verbrachte die Woche vor den Osterferien im Stubaital, wo bei wechselnden Bedingungen sowohl die Skifahrer als auch die Snowboarder ihr Können zeigten. Begleitet wurde die Schneesport-Exkursion von Patrick Hedfeld, Susann Mühlfeld sowie von Max Rupp, einem Skilehrer der Skischule Mannheim.

Eislaufen der Klassen 5d und 7c

Am 30. Januar verbrachten die Klassen 5d und 7c im Rahmen des Sportunterrichts den Vormittag im Eissportzentrum Herzogenried und ließen dort bei etlichen Eislaufrunden die „Kufen glühen“. Die Klassen wurde von Frau Beyer, Frau Stadler und Herrn Blümmel begleitet.

Sportfest und Sponsorenlauf

Mit den Schülerinnen und Schülern der Kursstufe 1 startete am 4. Juli um 9 Uhr der Sponsorenlauf rund um das Lilo. Den ganzen Tag über waren alle weiteren Klassenstufen rund um die Schule unterwegs. Die Schülerinnen und Schüler und die Lehrerinnen und Lehrer liefen fast 10.000 Lilo-Runden, von denen eine rund 380 m lang ist. In den Grünanlagen neben dem Lilo und den Sporthallen fanden Ballspiel-Turniere und Geschicklichkeitswettbewerbe statt. Für das leibliche Wohl sorgten der Elternbeirat und Hausmeister Michael Patyi.

Hier finden Sie weitere Impressionen vom Sportfest.

Mini-Marathon

17_MarathonAm 4. Juni 2017 fand neben dem SRH Dämmer Marathon der Mini-Marathon für Schülerinnen und Schüler der Metropolregion statt. Auch das Liselotte- Gymnasium war mit insgesamt 26 Teilnehmern am Start. Dabei mussten zwei Runden à 2,1 Kilometer über die Augustaanlage gelaufen werden.
Der Jahrgang 2004-2007 (Klasse 5-7) erreichte einen sehr guten dritten Platz in der Gesamtwertung, beim Jahrgang 2000-2003 (Klasse 8-10) nahmen leider zu wenige Schüler teil, so dass die Mannschaft nicht in die Gesamtwertung kam.
Ein großes Lob an alle Schülerinnen und Schüler des Lilo, die teilgenommen haben und allesamt das Ziel erreicht haben.

Schnee und Sonne

17_Schneesport-ExkursionDie Gruppe der Schneesport-Exkursion des vierstündigen Sportkurses der K1 des Lilo verbrachte Ende März 2017 sportliche Tage auf dem Stubaier Gletscher mit Patrik Hedfeld, Peter Mohr und der Referendarin Sabrina Reiner.