zum Menü Startseite
 

Herzlich willkommen am Liselotte-Gymnasium!

Informationen zum Coronavirus

Das Kultusministerium aktualisiert fortwährend Informationen für Schulen, die Sie unter dem Link zur Homepage des Kultusministeriums abrufen können.

Die jeweils aktuelle Corona-Verordnung kann hier nachgelesen werden.

Für den Schulbetrieb gelten nachfolgende Hygieneregeln:

Aufgrund der Schulschließung wird seit 11.1.2021 Fernunterricht durchgeführt. Einzelheiten finden Sie unter "Aktuelles" im Reiter "Für Lilojaner".

Kunstwerk des Monats Mai

Kunstwerk des Monats Mai 2021„Vom Gebrauchsgegenstand zum Designobjekt“
Der Social Battery Charger (SBC) von Mia (9b). Das Design von Gebrauchsgegenständen bewegt sich im Spannungsfeld von Funktion, Ästhetik und Symbolik. Die Form und das Material eines Gebrauchsgegenstandes richten sich nach ihrer Zweckerfüllung gemäß dem Leitsatz „Form follows function“ (Louis Henry Sullivan). mehr

Spring fever - Flower Power im Schulgarten

Aktion im SchulgartenAm 23.4.21 krempelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b im Rahmen des BNT-Unterrichts von Frau Selau und Frau Rüber die Ärmel hoch und befreiten ganz analog mit Hacke und Schaufel einen Teil des Schulgartens von Steinen und Unkraut. Zwar nur in halber Klassenstärke, aber dafür mit doppelter Tatkraft legten sie Pflanzflächen für allerlei Blumensamen an. Drücken wir nun die grünen Daumen, dass die Keimlinge schön wachsen und gedeihen und die Blütenpracht bald von vielen Schülerinnen und Schülern bewundert werden kann. (Rüber)

Danke

Ein Angebot für einen Schnelltest erhielten die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen am 18. März im Lilo. 14 im medizinischen Bereich tätige Personen aus der Elternschaft hatten sich bereit erklärt, diese Tests durchzuführen.

- -

Neue Produkte im Sortiment

Seit Mitte März hat die Schülerfirma BETA.use zwei neue Produkte in ihrem Sortiment. Neben den bekannten Taschen "Lise", "Lotte" & "Liselotte" gibt es jetzt auch Mäppchen und Scrunchies (Haargummis) zu kaufen. Ob für die Schule oder für die Arbeit, "BETA.case", wie unsere Mäppchen heißen, sind für alles und jeden gedacht. Jetzt fehlt nur noch ein Mode-Accessoire für ins Haar. Dafür gibt es jetzt "Lilo", unsere Haargummis. mehr

- -

Bericht über Schülerfirma im Mannheimer Morgen

Mannheimer MorgenDie Schülerfirma BETA.use des Liselotte Gymnasiums Mannheim hat die volle Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erobert. Nach vielen Telefonaten zwischen Lucy Liu, sowie Noel Langen und dem Mannheimer Morgen, schrieb die Zeitungsfirma einen ausführlichen Bericht über BETA.use. Der Mannheimer Morgen berichtet über die Umsetzung gebrauchter Materialien durch Handarbeit der Firma. Auch die Beschreibung der vielfältigen Alltagsgegenstände von BETA.use, wie zum Beispiel Taschen und Mäppchen, wird überwiegend detailliert im Bericht umgesetzt. Nicht nur die Schülerfirma profitiert von dieser großen Aufmerksamkeit, sondern auch die Umwelt. Denn nun sehen viele Menschen, wie wichtig die Nachhaltigkeit ist.

Schularbeitsplatz in Zeiten von Corona

Auch am Kunstunterricht geht die Corona-Pandemie nicht vorbei. Einerseits gibt es die stark veränderten Bedingungen zu bedenken, gleichzeitig ergeben sich aber auch neue inhaltliche Aspekte, die aufgriffen werden können. Die Klasse 10b beispielsweise erhielt für eine Zeichenübung den Auftrag, ihren momentanen Schularbeitsplatz zu skizzieren. Die 10a zeichnete in einer kleinen Unterrichtseinheit zur Wiederauffrischung der Zentralperspektive ideale Homeschooling-Zimmer für den Fernunterricht. (End)

Glück

-Die Ethikgruppe der Klassen 9b und 9d von Herrn Messerer hat zum Abschluss der Unterrichtseinheit "Glück" im Januar 2021 gemeinsam eine Glücksberatung erdacht, formuliert und gestaltet. mehr

Aufgabe zur Jahreslosung 2021

-Als erste Aufgabe im Neuen Jahr 2021 haben sich Schülerinnen und Schüler aus Reli-Gruppen Evangelische Religion von Frau Ningel mit der Jahreslosung auseinandergesetzt.
Dabei bestand die Aufgabe darin sich kreativ mit dem Begriff "Barmherzigkeit" oder der ganzen Jahreslosung 2021 "Jesus Christus spricht: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ (Lk 6, 36)" zu befassen. Hier finden Sie einige Ergebnisse

Hochhäuser der Klassen 8a und 8c

-1953 schuf der nach Amerika emigrierte Künstler Reinhold Nägele das Bild: "Times Square New York". Eine Ansicht der Stadt New York mit einer Vielzahl hoch aufragender Wolkenkratzer und dicht gehäufter Leuchtreklame. Die bildliche Darstellung der Hochhäuser basiert auf der Zentralperspektive, einer perspektivischen Zeichentechnik, bei der die Objekte, zu einem Fluchtpunkt hin, nach hinten kleiner werden, was den menschlichen Sehgewohnheiten sehr nahekommt. Nach der Erprobung der Technik entwickelten die Schüler der Klasse 8c und 8a individuelle Häuserkompositionen. mehr

Calisthenics-Anlage für das Lilo

Seit dem 9. Oktober 2020 tut sich etwas im Bereich hinter den Turnhallen des Lilo. Mit vorbereitenden Erdarbeiten hat der Bau einer Calisthenics-Anlage begonnen.
Der Bau geht schnell voran. Die Begrenzung und die Einteilung der Fläche sind fertig und am 16. Oktober wurden die Klettergerüste gestellt.
Am 20. November wurde mit dem Kunststoffboden begonnen. Am 26. November wurden die Bänke aufgestellt und am 5. Dezember wurde der rote Kunststoffboden aufgetragen.

Der Grundstock für diese Anlage wurde beim letzten Sponsorenlauf gelegt. Zwei großzüge Spenden an den Förderverein sowie die Beteiligung der Stadt Mannheim haben die Realisierung ermöglicht. Wir haben mit der Calisthenics-Anlage für unsere Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches Angebot für körperliche Betätigung, wie z.B. Klettern, Klimmen und Balancieren, und fördern Kraft und Koordination.

Füreinander-Miteinander

Unter diesem Motto ließ die SMV Armbänder an alle Schülerinnen und Schüler des Lilo verteilen. Die Botschaft dahinter ist, dass trotz der schweren Zeit nichts und niemand vergessen ist und dass man gemeinsam alles schaffen kann.

- -

So sieht es aus....

Im Schulhaus und Schulhof des Lilo wird alles für die Einhaltung der Hygienevorschriften getan.