zum Menü Startseite
 

Herzlich willkommen am Liselotte-Gymnasium!

Informationen zum Coronavirus

Das Kultusministerium aktualisiert fortwährend Informationen für Schulen, die Sie unter dem Link zur Homepage des Kultusministeriums abrufen können.

Für den Schulbetrieb gelten nachfolgende Hygieneregeln:

Aufgrund der Schulschließung wird seit 11.1.2021 Fernunterricht durchgeführt. Einzelheiten finden Sie unter "Aktuelles" im Reiter "Für Lilojaner".

Anmeldung 2021

Öffnungszeiten zur Anmeldung der neuen Fünftklässler vom 8. bis 11. März 2021:

Montag, 8. März 2021, von 7.45 Uhr bis 15 Uhr
Dienstag, 9. März 2021, von 7.45 Uhr bis 18 Uhr.
Mittwoch, 10. März 2021, von 7.45 Uhr bis 15 Uhr
Donnerstag, 11. März 2021, von 7.45 Uhr bis 15 Uhr.

Die Aufnahme erfolgt nicht nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Erfahrungsgemäß sind nachmittags weniger Personen im Schulhaus, so dass Sie die Anmeldung gerne auch zu den ruhigeren Zeiten vornehmen können.
Auf dem Schulgelände ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, außerdem ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung mit:

Die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch und die Original-Unterlagen der Grundschule (Blatt 3 und 4 der Grundschulempfehlung).

Das Anmeldeformular können Sie entweder schon zu Hause ausdrucken und in Ruhe ausfüllen oder bei der Anmeldung erhalten, um die Daten hier an der Schule einzutragen.

Gerne können Sie eine Masernimpfung Ihres Kindes bereits bei der Anmeldung nachweisen. Hierfür kann ein Impfausweis, ein ärztliches Zeugnis über ausreichenden Impfschutz oder über das Vorliegen einer Immunität oder ein ärztliches Zeugnis, dass aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann, vorgelegt werden.
Dieser Nachweis ist ansonsten spätestens vor dem ersten Schultag zu erbringen.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Grundschulen, liebe Eltern,
demnächst steht Eure und Ihre Entscheidung über die weiterführende Schule an. Trotz der Corona-bedingten Einschränkungen möchten wir Euch und Ihnen unser Bildungsangebot vorstellen. Hierfür kann die Informationsbroschüre heruntergeladen werden, und der zweite Link führt zu Informationen rund um den Übergang von der Grundschule auf das Lilo.

Willkommen am Lilo – eine allgemeine Vorstellung unseres Bildungsangebots durch den Schulleiter, Herrn Dr. Eberhard Vogel

Informationen zum bilingualen Profil am Lilo von Frau Pfreundschuh

Herr Bosse stellt die Bläserklasse vor

Mein Lilo - Schülermeinungen aus einer 6. Klasse

Beispiele des digitalen Fernunterrichts in der Unterstufe

Beispiele des digitalen Fernunterrichts in der UnterstufeZu sehen sind Seiten mit interaktiven Übungen und anderen Aufgabenformaten, die für den einzelnen Tag oder als Wochenplan eingestellt wurden.

Die Schüler bearbeiten diese Aufgaben selbständig, die Ergebnisse werden dann in Videokonferenzen oder durch ein schriftliches persönliches Feedback besprochen oder mit den gestellten Lösungen selbst kontrolliert.
Dieses Format erlaubt auf leicht zugängliche Weise z.B. auch Audio-Formate einzustellen, was vor allem im Sprachenunterricht wichtig ist.

Einige Eindrücke aus dem Schulhaus:

Kunstwerk des Monats März 2021

Kunstwerk des Monats März 2021„Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Dieses Zitat, das dem Philosophen Aristoteles zugeschrieben wird, bildete den Ausgangspunkt eines graphischen Projektes, mit dem sich zwei Kunstkurse der K2 beschäftigt haben. Die Aufgabe bestand darin eine Zeichnung anzufertigen, die eine menschliche Figur in möglichst nachvollziehbarer Körperhaltung zeigt. Die hier abgebildete Zeichnung stammt von Giuliana Privitera (K2) mehr

Kontaktpflege per Online-Konferenz

-Am 18. Januar 2021 trafen sich einige Mitglieder der SMV, darunter die beiden Schülersprecher, mit einem Vertreter des Schülerparlaments von der Partnerschule des Lilos. Das Treffen fand online per WebEx-Konferenz statt und war darauf ausgerichtet, Pläne für die Zukunft der Verbindung der Partnerschule mit dem Lilo - auch trotz Corona - zu schmieden. mehr

Glück

-Die Ethikgruppe der Klassen 9b und 9d von Herrn Messerer hat zum Abschluss der Unterrichtseinheit "Glück" im Januar 2021 gemeinsam eine Glücksberatung erdacht, formuliert und gestaltet. mehr

Aufgabe zur Jahreslosung 2021

-Als erste Aufgabe im Neuen Jahr 2021 haben sich Schülerinnen und Schüler aus Reli-Gruppen Evangelische Religion von Frau Ningel mit der Jahreslosung auseinandergesetzt.
Dabei bestand die Aufgabe darin sich kreativ mit dem Begriff "Barmherzigkeit" oder der ganzen Jahreslosung 2021 "Jesus Christus spricht: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ (Lk 6, 36)" zu befassen. Hier finden Sie einige Ergebnisse

Hochhäuser der Klassen 8a und 8c

-1953 schuf der nach Amerika emigrierte Künstler Reinhold Nägele das Bild: "Times Square New York". Eine Ansicht der Stadt New York mit einer Vielzahl hoch aufragender Wolkenkratzer und dicht gehäufter Leuchtreklame. Die bildliche Darstellung der Hochhäuser basiert auf der Zentralperspektive, einer perspektivischen Zeichentechnik, bei der die Objekte, zu einem Fluchtpunkt hin, nach hinten kleiner werden, was den menschlichen Sehgewohnheiten sehr nahekommt. Nach der Erprobung der Technik entwickelten die Schüler der Klasse 8c und 8a individuelle Häuserkompositionen. mehr

Virtueller Schüleraustausch mit Frankreich

-In der Woche vom 14. bis 18. Dezember fand der virtuelle Schüleraustausch zwischen den Französisch-Schülern und Schülerinnen der 9a und den Deutsch lernden "élèves" des Lycée André Malraux in Remiremont statt. Organisiert vom Institut français Mannheim, den Lehrerinnen Claudia Hormuth und Maria Tissier, und vom Deutsch-französischen Jugendwerks gefördert, konnten die Schüler sich 5 Tage lang online treffen und austauschen. mehr

DELF-Diplom

DELFAuch in diesem Jahr dürfen sich wieder Schülerinnen und Schüler der K1 über ihr französisches Sprachzertifikat (DELF) freuen. Dafür haben sie im letzten Schuljahr im Rahmen des DELF intégré Projektes Baden-Württemberg eine schriftliche und mündliche Prüfung erfolgreich abgelegt. Am 15. Dezember überreichte Schulleiter Dr. Vogel ihnen die Diplome.

Die 6b aus dem Lilo kommt ins Fernsehen

Collage Klasse 6bDie Idee zur Bewerbung in der Fernsehsendung „Die beste Klasse Deutschlands“ kam Anfang des neuen Schuljahres von den Schülerinnen und Schülern selbst. So fragte die Klasse im September, was das Klassenlehrerteam der 6b eigentlich davon hielte, wenn sich die Klasse darum bewerben würde, bei dieser Fernsehsendung mitzumachen. Eine tolle Idee, befanden die Beteiligten. mehr

Schülerfirma: BETA.use

Beta.use Im Seminarkurs „Schülerfirma“ der Kursstufe 1 wurde das diesjährige Unternehmen gegründet. Die Firma trägt den Namen BETA.use und spezialisiert sich auf die Wiederverwertung von gebrauchten Materialien wie alten Weltkarten und Stoffresten, mit dem Ziel die Müllentstehung zu verringern und die Umwelt zu schonen. mehr

BETA.use, die Schülerfirma des Seminarkurses der K1 hat den Verkauf recycelter Taschen am 15. Dezember 2020, einen Tag vor dem bundesweiten Lockdown, gestartet.
Da ein Verkauf in Präsenz aufgrund des anhaltenden Lockdowns leider nicht möglich ist, haben die Schüler einen Online-Shop eröffnet: mystudentcompany.com/iw-junior/company/beta-use. Dort und über die Instagram-Seite der Firma: https://www.instagram.com/beta.use/ findet man eine Auswahl an handgenähten Taschen.
Bald wird das Angebot durch neue Produkte bereichert. Das Ziel von BETA.use ist es, gebrauchten Materialien ein zweites Leben schenken und gleichzeitig ihren Käufern das Leben ein bisschen bunter und schöner machen, ganz nach dem Motto “Better life - Better use“

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Vorlesewettbewerb der sechsten KlassenBeim diesjährigen Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am 10. Dezember war es für die Jury nicht leicht, eine Entscheidung zu treffen. Die fünf Klassensieger Alexander Grimes (6a), Martin Wagner Gaztelu (6b), Amelie Roth (6c), Lena Hammer (6d) und Amelie Reißfelder (6e) trugen ihre Texte auch mit Maske lebendig und ausdrucksstark vor. Die Spannung war auch ohne großes Publikum im Raum, und schließlich wurde Martin Wagner Gaztelu zum Schulsieger gekürt.
Wir gratulieren allen fünf Klassensiegern herzlich und wünschen Martin viel Erfolg beim Regionalentscheid. (zeg)

56. Weihnachtsmarkt unter Corona-Bedingungen

Das Lilo freut sich, den beachtlichen Erlös seines Weihnachtsmarktes 2020 unter Corona-Bedingungen von 3253 € Euro an seine karitativen Partner im Jemen, in Bangladesch und in der Region verteilen zu können. Am 5. Dezember konnten im Schulhof zuvor bestellte Bastelarbeiten des Kreativkreises der Eltern des Lilo abgeholt werden und von der Schulgemeinde gespendete Weihnachtsgebäcktüten gekauft werden.

Um einen wichtigen Aspekt des Weihnachtsmarkts auch in diesem Jahr nicht ganz ausfallen zu lassen, wurden statt Live-Aufführungen Video- oder Audioaufnahmen in einen auf der Homepage verlinkten Youtube-Kanal des Lilo gestellt. Klassen und Kurse präsentieren kreative Kurzfilme. Schauen Sie hier hinein.

Hier kommen Ihre Spenden gut an:

Folgende Einrichtungen wurden in den vergangenen Jahren mit Spenden aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes des Lilo bedacht.

Gerne können Sie direkt spenden.

Ein Korb voll Überraschungen....

-Die Klasse 6c unterstützt dieses Jahr in besonderer Weise das Frauenhaus Mannheim, eines der langjährigen karitativen Projekte des Lilo: Die Kinder haben Päckchen gepackt und persönliche Weihnachtsgrüße für die dort lebenden Frauen und ihre Kinder gebastelt. So macht sich in den nächsten Tagen ein großer Korb voller Überraschungen auf den Weg …

Calisthenics-Anlage für das Lilo

Seit dem 9. Oktober tut sich etwas im Bereich hinter den Turnhallen des Lilo. Mit vorbereitenden Erdarbeiten hat der Bau einer Calisthenics-Anlage begonnen.
Der Bau geht schnell voran. Die Begrenzung und die Einteilung der Fläche sind fertig und am 16. Oktober wurden die Klettergerüste gestellt.
Am 20. November wurde mit dem Kunststoffboden begonnen. Am 26. November wurden die Bänke aufgestellt und am 5. Dezember wurde der rote Kunststoffboden aufgetragen.

Der Grundstock für diese Anlage wurde beim letzten Sponsorenlauf gelegt. Zwei großzüge Spenden an den Förderverein sowie die Beteiligung der Stadt Mannheim haben die Realisierung ermöglicht. Wir haben mit der Calisthenics-Anlage für unsere Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches Angebot für körperliche Betätigung, wie z.B. Klettern, Klimmen und Balancieren, und fördern Kraft und Koordination.

Füreinander-Miteinander

Unter diesem Motto ließ die SMV Armbänder an alle Schülerinnen und Schüler des Lilo verteilen. Die Botschaft dahinter ist, dass trotz der schweren Zeit nichts und niemand vergessen ist und dass man gemeinsam alles schaffen kann.

- -

So sieht es aus....

Im Schulhaus und Schulhof des Lilo wird alles für die Einhaltung der Hygienevorschriften getan.