zum Menü Startseite
 

Herzlich willkommen am Liselotte-Gymnasium!

Die Anmeldungen zu den 5. Klassen kann zu diesen Zeiten erfolgen:

Dienstag, 5. März 2024, von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr,

Mittwoch, 6. März 2024, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr,

Donnerstag, 7. März 2024, von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr sowie

Freitag, 8. März 2024, von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Am 23. Februar hat der Tag der offenen Tür und der Infoabend am Lilo stattgefunden.

- - - -

NEU Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief

Aktuelle schulbezogene Informationen unter: Aktuelles.

„Schwierige Gespräche meistern“ - Kommunikationsworkshop der SMV

-Am 29. Februar lud die SMV alle Klassensprecher und Kurssprecher der Mittel- und Oberstufe zu einem 4-stündigen Workshop rund um das Thema „schwierige Kommunikationssituationen“ in den benachbarten Jugendtreff Schwetzingerstadt ein. Thomas Weber vom ZSL zeigte Schülerinnen und Schülern in Theorie und Praxis vielfältige Handlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten in fordernden Gesprächssituationen auf. mehr

K1 gut informiert zur „VOCATIUM“

-Am 27. Februar 2024 informierte Frau Jochim vom "Institut für Talententwicklung“ in der Lilo-Cafeteria alle Schülerinnen und Schüler der K1 über den Ablauf und das Vorbereitungsverfahren für die diesjährige Berufs-, Studiums und Bildungsmesse „VOCATIUM Rhein-Neckar-Pfalz“, die die K1 wie in den vergangenen Jahren Anfang Mai in den Nebenhallen der SAP-Arena besuchen wird.

Probenlandheim der Mittelstufen-Theater-AG

Vom 21. bis 23. Februar absolvierte die Mittelstufen-Theater-AG des Liselotte-Gymnasiums ein erfolgreiches Probenlandheim in Worms. Mit 24 engagierten Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 7-9 wurde intensiv an der Inszenierung für die Aufführungen des Stücks "Krabat" im April gearbeitet. Bis in die Abendstunden feilten die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Frind, Frau Stadler und Herrn Stadtherr an den Szenen und verwandelten die Jugendherberge in eine Mühle voller dunkler magischer Geheimnisse, die es für den jungen Müllersburschen Krabat zu lüften gilt.
Mit großer Vorfreude blicken alle nun auf die Aufführungen am 17. und 18. April und hoffen auf ein großes Publikum jeweils um 19:00 Uhr in der unteren Turnhalle.

- -

Klasse 8a im Stofflabyrinth der BASF

-Die Klasse 8a absolvierte am 23. Februar mit Frau Braunweiler das Stofflabyrinth der BASF. Im Labor werden 14 Stoffe klassifiziert und identifiziert und als Souvenir Styroporkugeln/-würfel hergestellt.

Rosentag 2024

-Anlässlich des Rosentags hat die SMV am 9. Februar wieder Rosen und Lollies an Schülerinnen und Schüler in allen Stufen und Klassen des Lilo verteilt. Bestellt und mit einer Botschaft versehen konnte man die Rosen und Lollies nicht nur innerhalb des Lilo, sondern auch an viele andere Mannheimer Gymnasien senden oder auch von Freundinnen und Freunden von anderen Schulen erhalten.

Die 5c liebt Tiere, du auch?

-Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5c nehmen am „Landeswettbewerb Tierschutz" teil und wollen für das Tierheim in Mannheim Geld- und Sachspenden sammeln. Ein großer räumlicher Umbau für die Hunde, sowie gesteigerte Futter- und Tierarztkosten lassen die Kosten in die Höhe schießen, sodass jeder Euro dringend benötigt wird. mehr

Valentinstag-Verkauf der Schülerfirma Gamici

-Mit einem Valentinstag-Verkauf startete die Schülerfirma Gamici in dieses Jahr am 8. Februar in den beiden Hofpausen am Liselotte-Gymnasium. Angeboten wurden zahlreiche zum Thema „Valentinstag“ passende Schmuckstücke, z.B. aus Origamipapier gefaltete Blumensträuße, Herzketten, Ohrringe usw. mehr

Italien-Austausch

-Vom 2. bis zum 8. Februar besucht eine Gruppe Schülerinnen und Schüler der 10ten Klassen begleitet von Frau Herschlein und Frau Rüber die Partnerschule des Lilo in Padua. Bei einen Ausflug nach Verona besuchten sie das Zuhause der Capulets und machten ein Gruppenbild mit Giulietta.

Kämpferische Handballer

-Wohl die einzige Mannschaft, die auch Spieler in ihren Reihen hatte, die nicht im Verein Handball spielen, war an diesem Tag das Lilo beim JtfO-Turnier am 2. Februar. So sahen die Erfolgsaussichten nicht besonders rosig aus. Doch sehr kämpferisch stellten sich die Lilojaner bei ihren beiden Spielen den Gegnern entgegen und erreichten so zwei knappe Spiele. Dennoch gingen beide verloren, so dass wir das Halbfinale nicht erreichten.

Erneut ein Besuch einer Delegation aus Südkorea

Delegation aus SüdkoreaZum zweitem Mal innerhalb von zwei Monaten besuchte am 1. Februar eine Delegation mit rund 25 Teilnehmern aus dem Amt für Bildungswesen sowie aus Schulen in der südkoreanischen Provinz Gyeongsangnam-do das Lilo. Der Schwerpunkt des Interesses lag dieses Mal zum einen auf der Oberstufe und dem Abitur und zum anderen auf der Studien- und Berufsorientierung. mehr

Herzlich Willkommen am Lilo!

-In der Woche vor dem 1. Februar 2024 beginnen fünf Referendarinnen und ein Referendar ihren Vorbereitungsdienst am Lilo.

Kunstwerk des Monats Februar 2024

-Das Kunstwerk des Monats Februar zeigt das Ergebnis eines Malereiprojekts aus einem Basiskurs der Kursstufe. Angeregt von den Werken Caspar David Friedrichs, dessen romantische Landschaftsmalereien sich häufig zwischen mimetischer Naturbeobachtung und fiktionaler Neukomposition bewegen, schufen die Schülerinnen und Schüler topographische Ansichten alpiner Sehnsuchtsorte. Die Abbildung zeigt die Malerei von Eva aus der K2. mehr

Gemeindepolitik hautnah erleben

-Sich zur Bürgermeisterin wählen lassen und die Gemeinderatssitzung leiten, als Stadtkämmerer über die Finanzen einer Gemeinde Bescheid wissen und als Fraktionsmitglied die eigene Position vertreten - in all diese Rollen schlüpften am 30. Januar die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b und c, die als Einstieg in die Gemeinschaftskunde-Einheit zum Thema "Gemeindepolitik" einen politischen Tag mit Mitarbeiterinnen der Landeszentrale für Politische Bildung erleben durften. mehr

Aktionstage „Rechtsstaat macht Schule“ in den Klassen 9c und e

-Zum Einstieg in die Unterrichtseinheit „Recht und Rechtsstaat“ in Gemeinschaftskunde konnte in den Klassen 9c und 9e am 22. bzw. 29. Januar der Aktionstag „Rechtsstaat macht Schule“ durchgeführt werden. mehr

Schach

-Rund 180 Schülerinnen und Schüler spielten am 26. Januar im Untergeschoss des Lilo Schach. Ausgetragen wurden die bezirklichen Schulschachmeisterschaften für Mannheim. Neben Mannschaften aus dem Lilo waren Mannschaften aus weiteren zwölf Mannheimer Schulen vertreten. In Altersstufen unterteilt lieferten sich Spielerinnen und Spieler von der 5ten Klasse bis zu Abiturienten spannende Spiele. mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg - der „Mix“ als besondere Studienalternative

-Am 25. Januar besuchte Herr Prof. Klaus-Jürgen Jeske von der DHBW in Mannheim die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 1 und informierte in der Lilo-Cafeteria über das besondere Studiensystem der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, die Bewerbungsmodalitäten, Standorte, Verdienstmöglichkeiten, Praxis- und Hochschulphasen und vieles mehr. mehr

Endlich wieder Schlittschuhlaufen

-Am 23. Januar war die 6d fast genau nach einem Jahr wieder in der Eissporthalle Herzogenried mit Frau Kraus und Herrn Andreas. Mit viel Spaß, dem einen oder anderen lustigen Sturz und vielen Verfolgungsjagden hat die 6d die Eisfläche unsicher gemacht. Aber das Schönste ist natürlich der Moment, an dem man dann wieder auf den eigenen flachen Füßen steht!

Das Leben und die Menschen in den Pariser Vorstädten

-Der Pariser Fotograf Jean-Michel Landon, der zur Zeit seine Werke in einer großen Fotoausstellung in der Galerie Zephyr (REM) in Mannheim präsentiert, berichtete am 18. Januar im Rahmen der Vortragsreihe "Mittwochs am Lilo" den Französisch-Schülern der 10.-12. Klassen von seiner Arbeit. Ziel seiner Arbeit ist es, mit Vorurteilen zu brechen und neue Perspektiven zu ermöglichen. mehr

Neon-Party

-Am 12. Januar fand die diesjährige Mittelstufenparty der SMV in Form einer Neon-Party in der Cafeteria statt. Dafür wurde die Mensa mit Schwarzlicht-Röhren ausgestattet und gute Musik gespielt. Das Motto ,,all white'' ergab durch das Schwarzlicht ein tolles optisches Ergebnis und man konnte einander nicht übersehen :). mehr

Aufs glatte Eis...

-In Begleitung ihrer Klassenlehrer Frau Scheel und Herrn Blümmel besuchte die Klasse 5a am 11. Janaur 2024 das Eissportzentrum im Herzogenried und zeigte sich auf und neben dem Eis von ihrer besten Seite!

Toller Erlös

-Das Liselotte-Gymnasium ist glücklich und dankbar über den Erlös des Weihnachtsmarktes am 9. Dezember von 12.477,31 €.
Die ganze Schulgemeinschaft hat dazu beigetragen, dass der Weihnachtsmarkt nicht nur eine gelungene Veranstaltung in und um das Schulhaus war, sondern auch durch seinen Erlös jungen Menschen im Jemen und in Bangladesch sowie Institutionen in Mannheim und der Region hilft. mehr

Mit Werten leben, wertvoll leben – in der Praxis

Schülerinnen und Schüler der evangelischen Religionsklasse 9de unterstützten am 8.Januar und 10. Januar die Vesperkirche in Mannheim. Mit Motivation, Freundlichkeit und vollem Einsatz bedienten die Schüler Menschen, denen es in unserer reichen Gesellschaft, trotz aller Sozialgesetze, nicht so gut geht. mehr

- -

Hilfe in der Vesperkirche

-Eine große Bereicherung im Team der Ehrenamtlichen in der Vesperkirche der Evangelischen Kirche in Mannheim waren die 10 Schülerinnen und Schüler der Ev. Rel-Gruppe 10 b/d des Liselotte-Gymnasiums am 9. Januar 2024. Unermüdlich bedienten sie die Gäste, servierten mit weiteren ehrenamtlichen Helfern warme und kalte Getränke, fast 570 Mittagessen und danach Kaffee und Kuchen. mehr

DELF-Diplome

-In diesem Schuljahr können sich sogar 29 Schülerinnen und Schüler über ihr DELF-Diplom freuen. Dieses französische Sprachzertifikat wurde nach erfolgreicher schriftlicher und mündlicher Prüfung vom Ministère de l'Éducation nationale ausgestellt und am 8. Januar von Schulleiter Dr. Vogel überreicht.

Gedanken zur Jahreslosung 2024

-Mit der Jahreslosung haben sich Evangelischen Religionsgruppen in den ersten Unterrichtsstunden des Neuen Jahres befasst. Dabei stand die Frage im Mittelpunkt, was Paulus der Gemeinde in Korinth mit diesem Vers aus dem Korintherbrief sagen wollte und was dieser Vers für uns heute in unseren Lebenszusammenhängen bedeuten könnte. mehr

Wovon träumst Du?

-Einen traumhaften Weihnachtsgottesdienst feierte die Schulgemeinde des Lilo am 20. Dezember in St. Peter. Die nachdenklichen, kreativen und überraschenden Texte befassten sich mit der weihnachtlichen Botschaft. Unter der Überschrift: "Träumen erwünscht" wurden Wünsche genannt, denn Träumen hilft. Wir wollen sein, wie die Träumenden, die sich nicht zufrieden geben mit dem Zustand der Welt! Auf, macht Euch auf! mehr

Vorlesewettbewerb 2023

-Wie jedes Jahr im Dezember fand am 12. Dezember der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt. Auch dieses Mal war es für die Jury, die sich aus Schülern und Lehrern zusammensetzte, nicht leicht, eine Entscheidung zu treffen. Die vier Klassensieger Sophie Landmann (6a), Lale Demirci (6b), Leonidas Weber (6c) und Benedikt Hedfeld (6d), der die erkrankte Elsa Schäfer vertrat, hatten spannende Textstellen ausgewählt und trugen diese lebendig und ausdrucksstark vor. Schließlich wurde Benedikt Hedfeld zum Schulsieger gekürt. Wir gratulieren allen vier Klassensiegern herzlich und wünschen Benedikt viel Erfolg beim Regionalentscheid.

Weihnachtsmarkt 2023

Am 9. Dezember hat der 59. Weihnachtsmarkt des Liselotte-Gymnasiums im Schulhof und im Schulhaus stattgefunden.
Nach der Eröffnung durch Schulleiter Dr. Vogel und der Bläserklasse 6b im Schulhof verbrachten viele Gäste vier gesellige Stunden.
Die Angebote im Hof, in den Klassenräumen, den Turnhallen und in der Cafeteria war kreativ, adventlich und sehr lecker.
Viele ehemalige Schülerinnen, Schüler, Mitglieder des Kollegiums, Eltern und Freunde des Lilo waren zu der traditionsreichen Veranstaltung gekommen.
Dank vieler engagierter Menschen - klein und groß - war der Weihnachtsmarkt ein großer Erfolg!

Hier finden Sie weitere Bilder

- -

Lilo Hockey-Mädels beim RP-Finale

-Mit einem hervorragenden 4. Platz endete das RP-Finale WK III Mädchen am 14. Dezember. Gegen die weitaus stärker eingeschätzten Gegner konnten sich unsere Lilo Hockey-Mädels mit viel Einsatz und Willen behaupten. Betreut wurde die Mannschaft neben Herrn Hedfeld von der K2 Schülerin Marlene Lauth und unserer 2023er Abiturientin Malou Gaubatz.

How to spark!

Am 24. November fand am Lilo ein „ko-kreativer Workshop“ zum Thema „Gesundheit & Wohlbefinden“ statt. Schülerinnen, Schüler, Eltern und das Kollegium erarbeiteten in Workshops auf der Grundlage der Auswertung einer Umfrage zum Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen sowie einem Gesamtbild der Schulgemeinschaft des Lilo, die im Oktober stattgefunden hatte, Themen im Bereich „Mental Health“. mehr

- -

Gedenken zum 300. Todestag Liselottes von der Pfalz

-„Ehrlichkeit, Zivilcourage, Selbstbewußtsein, den Mut sich jeder Situation zu stellen und daran zu wachsen....“ diese Wesenzüge von Liselotte von der Pfalz könnten für Schülerinnen und Schüler des Liselotte-Gymnasiums in der heutigen Zeit eine Vorbildfunktion haben. Mit diesem Wunsch endete der Vortrag von Frau Eleonore Kopsch über die Namensgeberin der Schule, einen Tag vor dem 300. Todestag Elisabeth Charlottes am 8. Dezember 1722. mehr