zum Menü Startseite
 

Bläserklasse

Bläserklasse 5b beim Aufwind-Wettbewerb

18_Bläserklasse 5b beim Aufwind-WettbewerbDie Klasse 5b des Liselotte-Gymnasiums spielte am 16. Juni 2018 beim Bläserklassen-Wettbewerb „Aufwind“ der Mannheimer Bläserphilharmonie auf. Dabei zeigten die Musikerinnen und Musiker starke Nerven und viel Spielfreude. Sie erzielten mit ihrem anspruchsvollen Programm 92 von möglichen 100 Punkten. Die Motivation ist groß, im nächsten Jahr wieder mit viel Musizierfreude anzutreten.

Bläserklassen-Landheim 2018

18_Bläserklasse 6bMusikalische Tage verbrachte die Bläserklasse 6b vom 5. bis zum 7. März 2018 mit Frau Azadi und Herrn Bosse im Probenlandheim in der Jugendherberge Altleiningen.

Informationen zur Bläserklasse

Was ist eine Bläserklasse?

Klassenmusizieren ist eine neue Lernmethode, die den Musikunterricht lebendig und praxisorientiert gestaltet.
Bei dieser Unterrichtsform erlernen die Schüler ein Orchesterblasinstrument (Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Euphonium oder Tuba), womit von Anfang an im Klassenverband musiziert wird. Auf eine spielerische und motivierende Weise erwerben die Schüler somit verschiedene Kompetenzen, um Musik gestalten und verstehen zu können.
Diese Bläserklasse wird als zweijähriges Projekt im Rahmen des normalen Musikunterrichts der Klassen 5 und 6 angeboten.

Neben dem musikalischen Erfolgs- und Gemeinschaftserlebnis fördert diese „spielerische“ Lernmethode auch das Sozialverhalten. Die Schüler üben nicht nur Töne, sondern im gemeinsamen Spielen auch Rücksicht, gegenseitige Unterstützung und Verantwortung. Insofern leistet das aktive Musizieren einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern.

Organisation

Die Schülerinnen und Schüler werden möglichst in einer Klasse zusammengefasst (im Idealfall etwa 28 Anmeldungen). Wöchentlich sind zwei Stunden Musikunterricht vorgesehen, in denen gemeinsam musiziert wird. Ab Oktober findet einmal pro Woche im Anschluss an den Schulvormittag Instrumentalunterricht in Kleingruppen bei Instrumentallehrern der städtischen Musikschule statt.

Voraussetzungen

Um an der Bläserklasse teilnehmen zu können, ist keine Instrumentalerfahrung notwendig. Es sollten allerdings die Bereitschaft und Möglichkeit bestehen, täglich zu Hause zu üben.
Vorerfahrungen aus den Bläserklassen der Grundschulen werden weiterentwickelt und integriert.

Und danach?

Ab dem 7. Schuljahr bieten wir die Möglichkeit, in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften wie der Bigband, der Schulband oder einem gemischten Instrumental-Ensemble mit dem neu erlernten Instrument mitzuwirken.

Kosten

Das Liselotte-Gymnasium bietet die Möglichkeit zur Ausleihe von Instrumenten und organisiert den Kontakt zu den Instrumentallehrern der Musikschule. Die finanziellen Aufwendungen werden pro Schüler unabhängig von der Instrumentenwahl berechnet. Sie setzen sich aus den Kosten für den Instrumentalgruppen-Unterricht (22,50€/Monat) sowie die Ausleihe der Instrumente (12,50€/Monat) zusammen.

Anmeldeverfahren

Anmeldeformulare für die Bläserklasse können bereits am Infoabend oder bei der Anmeldung des Kindes an der Schule ausgefüllt werden.
Die Wahl der Bläserklasse erfolgt unabhängig von der Schulzuteilung und beeinflusst diese nicht.

Wir freuen uns auf interessierte Kinder und schöne Erfahrungen beim Musizieren!

OStR Wieland Bosse
StR'in Sonja Strohmann

Bitte wenden Sie sich bei Fragen gerne an

Bläserklassen-Landheim 2017

17_Bläserklassen-LandheimDie Bläserklasse 6b verbrachte vom 3. bis zum 5. Juli 2017 musikalische Probentage in der Jugendherberge Altleiningen. Begleitet wurden sie von den Musiklehrern Frau Strohmann und Herrn Bosse.

Bläserklassen-Landheim 2016

16_Bläser-Klasse 6bDrei musikalische Tage verbrachte die Bläserklasse 6b mit Herrn Bosse und Frau Strohmann vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2016 in der Jugendherberge Altleiningen in der Pfalz.

Landheim der Bläserklasse 6b im Mai 2015

15_6bDie Bläserklasse 6b war mit ihrem Musiklehrer Herr Bosse und Frau Hormuth für einen mehrtägigen Workshop in der Jugendherberge Altleinigen. Das Programm war von morgens bis abends gut gefüllt mit Proben und Theorieunterricht.

Bildergalerie von der Abschlussfahrt der Bläserklasse 6b im Juni 2013

Das Bläserlandheim der 6b fand vom 1. Juli bis 3. Juli 2013 unter Begleitung von Herrn Bosse und Frau Braunweiler in Worms statt. Den ganzen Tag wurde ausgiebig musiziert und als besonderes Highlight durften wir die Akustik im Wormser Dom testen - sehr zur Freude der anwesenden Besucherführungen, die reichlich Applaus spendeten.