zum Menü Startseite
 

Schulhofgestaltung

Mit einer kleinen Feier wurde am 17. Juli 2012 die Neugestaltung des Schulhofes eröffnet. Die Bläserklasse 6 b musizierte und die Kunstwerke wurden enthüllt. Dr. Stripf bedankte sich bei allen, die mit viel Kreativität und Einsatz zum Gelingen des Projekts beigetragen haben. Als großes Glück für die Schule hat sich die Bereitschaft des Künstlers Tom Feritsch gezeigt, der zeitweise am Lilo mit Lehrauftrag tätig war. Er hat zusammen mit Schülerinnen und Schülern (Alisa De Gobbi, Jana Messarosch, Marvin Strobel und Sonja Schneider) mit viel Geduld und Umsicht die Großplastiken aus Eisen projektiert und realisiert.
Gefördert wurden die Großprojekte von der Heinrich-Vetter-Stiftung in Mannheim, von der Stiftung Kunst-Geschichte-Schule sowie vom Förderverein des Liselotte-Gymnasiums e.V.. Der Förderverein hat auch großzügig die Hälfte der Kosten für die Schulbänke im Hof übernommen. Laufbahn und Sprunggrube konnten dank der Spenden des Sponsorenlaufs 2011 verwirklicht werden.

Die Stelen, die von Schülerinnen und Schülern gestaltet wurden, stehen rund um den Reiher. (3. Juli 2012)

Die Kunstwerke am Rand des Schulhofes sind auf den Sockeln befestigt. Der Reiher von Philipp Harth, seit 1965 im Schulhof, ist zurück! (26. Juni 2012) Er wurde nun versetzt und wird von Stelen eingerahmt. Dank an Herrn Heinrich Schneider für die Entwicklung und die Montage der Stahl-Halterungen sowie Herrn Jürgen Messenzehl für das Know-how und die Installation. Dank an Herrn Heinrich Schneider für die Aufstellung!
Auf dem linken Bild sind die Großplastiken, welche unter Leitung des Künstlers Tom Feritsch erstellt wurden, zu sehen. An der rechten Plastik waren insbesondere Alisa De Gobbi, Jana Messarosch sowie Marvin Strobel und an der linken Plastik Sonja Schneider beteiligt.

Rechts: Marvin Strobel und Herr Heinrich Schneider stellen die zweite Plastik auf.
Links: Tom Feritsch und Dr. Stripf betrachten das Oberteil der zweiten Plastik.
(25. Juni 2012)

Herr Schneider befestigt letzte Teile an den Kunstwerken, die der Künstler Tom Feritsch gemeinsam mit Schülern gestaltet hat.
(25. Juni 2012)

Der Reiher von Philipp Harth kehrt zurück.
(25. Juni 2012)

Links: Die Halterungen für die Stelen sind einzementiert. Dank an Herrn Heinrich Schneider sowie Herrn Jürgen Messenzehl für Montage und Installation.
Rechts: Die Sitzbänke stehen wieder.

Weitere Schriftzüge werden auf die Garage gemalt.
(19. Juni 2012)

Die Löcher für die Befestigung der Stelen werden vorbereitet.
(19. Juni 2012)

Die Aufstellung der Stelen des Kunstkurses K1 wird vorbereitet.
(24. Mai 2012)

Im Schulgarten blüht der Klatschmohn.
(24. Mai 2012)

Der Kunststoffbelag ist auf der Laufbahn aufgebracht. Sprunggrube und Laufbahn wurden aus den Geldern des Sponsorenlaufs 2011 finanziert.
(22. Mai 2012)

Die Grundierung wird aufgemalt und die Garage wird kreativ beschriftet.
(14. Mai 2012)

Das Schachbrett entsteht.

Die Sockel der Bänke an der Turnhalle werden bemalt.

Der Förderverein des Liselotte-Gymnasiums hat dankenswerterweise die Hälfte der Kosten für die neuen Sitzbänke im Schulhof übernommen.

Die Kugelstoßanlage wurde wiederhergestellt und die alte Laufbahn zurückgebaut.

Sprunggrube und Laufbahn (noch unfertig) wurden aus den Geldern des Sponsorenlaufs 2011 finanziert. Die Beträge wurden auf das Konto des Fördervereins überwiesen.
(Anfang Mai 2012)

Der Schulgarten mit Kräuterspirale im Sonnenlicht
(Anfang Mai 2012)

Die neue Müllanlage

Die neuen Fahrradständer werden gut angenommen.
(nach den Osterferien Ende April 2012)

 

Sitzbank mit HolzauflageNun sind die Holzauflagen auf den Bänken.

SchulhofObwohl die Holzauflagen noch nicht montiert sind, werden die Bänke schon gerne genutzt. (17. April 2012)

SchulhofDie Bauarbeiten Ende März und in den Osterferien.

alter SchulhofDer Schulhof vor der Umgestaltung. (26. März 2012)